MEDICA Info-Shopping

22. Oktober 2007
Teilen

Die weltweit größte medizinische Fachmesse "MEDICA" in der Messe Düsseldorf lockt vom 14. bis zum 17. November mit interessanten Seminaren und Workshops, die größtenteils für Besucher der Messe kostenfrei sind. Auch in den Messehallen werden neueste Produkte und brauchbare Utensilien vorgestellt und zum Kauf angeboten.

MEDICA Messe – Brandneues hautnah erleben
In den 17 Hallen des Düsseldorfer Messegeländes werden Weltneuheiten rund um das Thema Medizin und Gesundheit präsentiert. Dabei werden nicht nur Themen wie Labortechnik, Arzneimittel und medizinische Bedarfsartikel aufgegriffen, sondern die Aussteller befassen sich auch mit den Gebieten der Medizin- und Informationstechnik. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei – man kann sich sowohl über den neuesten Stand der Medizin informieren als auch mit Visitenkitteln, Stethoskopen und Diagnostikleuchten zu Messepreisen eindecken. Für Studenten höherer Semester wäre das MEDICA Business Center interessant, welches einen Treffpunkt zur beruflichen Kontaktvermittlung darstellt.
Wissenschaftsbegeisterte werden im Bereich "MEDICA Vision" über Projekte und Produkte aus Forschungsinstituten und Hochschulen Stunden verbringen und heiße Diskussionen mit den Ausstellern führen können.

MEDICA Kongress – Seminare zum Zuhören und Mitmachen
Ebenfalls in der Messe befinden sich einige Seminarräume, in denen täglich zahlreiche dreistündige Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen der Medizin stattfinden. Die Themen sind nicht nur für Fachärzte sondern auch für Studenten interessant – so kann man einen EKG-Grundkurs absolvieren oder am neurologisch-psychiatrischen Untersuchungskurs teilnehmen. Außerdem finden ein interaktives internistisches Fallseminar und ein Akupunktur-Schnupperkurs statt. Doch es werden nicht nur gesundheitliche Themen erläutert, sondern es werden für Interessierte auch verwaltungstechnische, betriebswirtschaftliche und informationstechnologische Grundlagen vermittelt. Die meisten Kurse sind für Messebesucher umsonst, jedoch sollte man aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen rechtzeitig vor Ort sein. Für die kostenpflichtigen Kurse muss man sich im Voraus telefonisch oder per Fax anmelden. Hier findet ihr eine Auflistung aller Seminare und Workshops sowie Details zur Anmeldung.
Neben den Seminaren dienen Frühstücks- und Mittagssymposien dazu, den Zuhörern bei einem kleinen Imbiss den aktuellen Stand zu Themen wie Adipositas oder Resistenzen bei Antibiotikatherapie zu vermitteln.

30. Deutscher Krankenhaustag – Zukunft gestalten
In die Veranstaltung MEDICA ist auch der Deutsche Krankenhaustag integriert, der eine Innovationsbörse rund ums Thema Neuerungen in Medizintechnik und Diagnostikherstellung beinhaltet. Weiterhin bietet sich dort eine Möglichkeit zur Diskussion über brisante Themen wie Krankenhausübernahmen und Gesundheitskarte.

Preise und Öffnungszeiten
Die MEDICA 2007 wird am Mittwoch den 14.11.2007 offiziell um 10:30 Uhr eröffnet, danach ist das Messegelände von 13:15 bis 17:30 Uhr begehbar. Die ersten Kurse finden ab 14:30 Uhr statt. In den darauffolgenden Tagen kann man die Messe jeweils von 9:00 bis 17:30 Uhr bis einschließlich zum 17. November besuchen. Die Seminare beginnen jeweils um 10:00 und um 14:30 Uhr.
Studenten haben die Möglichkeit, an der Tageskasse eine ermäßigte Tageskarte für 14 Euro und eine Dauerkarte für 72 Euro zu erwerben. Dabei wäre die Online-Bestellung der Dauerkarte empfehlenswert, da man sie im Internet für 50 Euro erhält.
Alle Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Hin- und Rückfahrt zur Messe Düsseldorf mit Bus und Bahn der 2. Klasse innerhalb der Verkehrsverbünde VRR und VRS.

0 Wertungen (0 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.



Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: