Vor dem Tango bitte pieksen!

24. April 2008
Teilen

Das Centrum für Reisemedizin empfiehlt aktuell die Gelbfieberimpfung für viele Regionen Südamerikas. In weiten Teilen des Kontinents besteht derzeit ein erhöhtes Risiko, durch Mückenstich mit dem Erreger des Gelbfiebers infiziert zu werden.

Besonders betroffen sind u.a. Regionen im Landesinneren von Brasilien, aber auch die Nachbarstaaten Paraguay, Bolivien, Peru und der Norden Argentiniens. Darüber hinaus ist der Virus auch in Ecuador, Kolumbien Venezuela, Guyana, Suriname und Französisch Guayana verbreitet. Allein in Brasilien starben in den vergangenen Wochen mindestens 21 Menschen an Gelbfieber.

Das CRM Centrum für Reisemedizin empfiehlt daher Ärzten und Apothekern, Patienten mit betroffenen Reisezielen umfassend zu beraten und eine Gelbfieberimpfung zu empfehlen. Die Impfung sollte mindestens 10 Tage vor der Abreise erfolgen und darf in Deutschland nur in ausgewiesenen Gelbfieberimpfstellen vorgenommen werden.

“Gegen Gelbfieberviren gibt es keine medizinisch wirksame Therapie”, erläutert Privatdozent Dr. Tomas Jelinek, wissenschaftlicher Leiter des CRM. “Gesundheitsvorsorge, insbesondere die Impfung und die Information über die Möglichkeiten, eine Ansteckung zu vermeiden, ist daher besonders wichtig”. Im Rahmen der Patientenaufklärung ist besonders darauf hinzuweisen, dass bei Reisen nach Südamerika unter Umständen der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung vorgeschrieben ist. Das ist vor allem dann der Fall, wenn die Reise durch mehrere Länder führt, von denen mindestens in einem der Erreger verbreitet ist.

Topaktuelle Reisemedizin-Infos jetzt online abrufen

Beraten Sie Ihre Patienten in reisemedizinischen Fragen? Dann nutzen Sie die aktuellen Meldungen sowie die reisemedizinischen Länderinformationen des CRM Centrums für Reisemedizin jetzt auch online! Mit DocCheck Pro stehen Ihnen die umfangreichen und topaktuellen CRM-Fachinformationen jederzeit zum direkten Online-Abruf zur Verfügung.

Melden Sie sich hier für DocCheck Pro an und profitieren Sie für nur Euro 4,90/Monat von diesen und vielen weiteren Premium-Services!

Grundlagen für die qualifizierte reisemedizinische Beratung vermittelt auch der Basiskurs Reise- und Tropenmedizin für Ärzte, den das CRM Centrum für Reisemedizin in verschiedenen Städten Deutschlands anbietet. Weitere Informationen bietet das CRM-Handbuch Reisemedizin. Dieses kann über das CRM, Tel. 0211/904 29-60, Fax: 0211/904 29 99 oder über den Buchhandel (ISBN 978-3-9807142-5-9) bezogen werden.

0 Wertungen (0 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.



Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: