Hier gibt’s was auf die Ohren!

5. August 2008
Teilen

Hast du genug von dicken Wälzern, von denen die Augen wehtun? Vielleicht wird es dann mal Zeit, sich ins Bett zu legen, die Augen zu schließen... und trotzdem etwas zu lernen! Podcasts rund um die Medizin machen es möglich...

Podcasts sind im Internet angebotene Audio- oder Videodateien. Viele Fernsehsender stellen ihre Serien und Sendungen auf diese Art ins Netz und somit kann der Internetnutzer sich die Infos holen, ohne an Sendezeiten gebunden zu sein. Nun produzieren auch immer mehr Privatpersonen ihre eigenen Filmclips oder Soundfiles. Die Auswahl ist noch nicht groß, weil die medizinischen Podcasts noch in den Kinderschuhen stecken. Aber für euch lohnt es sich allemal, in die Welt der Podcasts einzutauchen, denn es finden sich dort allerlei Schätzchen rund um die Medizin. An die Kopfhörer, fertig, los!

Podcast 1: The Doctor’s Voice

Ob wirklich ein Arzt diese Podcasts aufgenommen hat, wie der Titel andeutet, ist uns leider nicht bekannt. Jedenfalls ist der Autor der Beiträge gut informiert über die Krankheitsbilder, die den Zuhörern vorgestellt werden. Gleich nach einer Anfangsmelodie bekommt der Zuhörer auf eine klar verständliche Art und Weise eine Erkrankung erläutert – von Pathogenese über Diagnostik bis zur Therapie. Dabei ist die Audiodatei auch als Textversion auf der Seite verfügbar. Das ist praktisch zum Mitlesen oder Ausdrucken der wichtigen Infos nach dem Hören. Rund 10 Minuten dauert solch ein Beitrag – von überflüssigen Details ist dank der angenehmen Länge keine Spur. Die Webseite ist erst im Aufbau, dies merkt man vor allem an der kleinen Auswahl von 13 Podcasts. Jene sind jedoch sehr liebevoll aufgearbeitet, ein Reinhören lohnt sich also allemal.

Infos zu

  • Link: http://de.thedoctorsvoice.com/
  • Inhalt: verschiedene Krankheitsbilder mit Ätiologie, Diagnostik und Therapie
  • Form des Tools: reine Audio-Dateien – können direkt online abgespielt werden
  • Relevanz / Zielgruppe: gute Zusammenfassung vor Klausuren / Famulaturen
    medizinisches Vorwissen erforderlich
  • Dauer: 10 Minuten
  • Voraussetzungen: keine

Pro

  • gute akustische Qualität
  • klinisch relevante und interessante Themen
  • Textdateien zum Mitlesen oder Ausdrucken

Kontra

Podcast 2: Soundfacts

  • wenig Auswahl

Die medizinische Forschung boomt – da kann kein Medizinstudent den Überblick behalten. Dieser Podcast hilft, sich auf dem neuesten Stand zu halten, was die Forscher in ihren Studien herausgefunden haben. Dabei werden nur die interessantesten Themen vorgestellt, die manchmal sogar im Alltag eine Rolle spielen. In nur einer Minute kann man auf kurze und knackige Weise viel Neues erfahren. Oder wusstet ihr schon, wie sich Rauchen auf das Gedächtnis auswirkt, oder wie Knoblauch bei der Krebstherapie helfen kann?

Infos zu Soundfacts

  • Link: http://www.soundfacts.de/podcast/medizin.xml
  • Inhalt: News aus der Welt der medizinischen Forschung
  • Form des Tools: Audiodatei
  • Relevanz / Zielgruppe: allerlei Interessantes aus der Forschung, nicht relevant für Klausuren
    auch für Nicht-Mediziner geeignet
  • Dauer: 1 Minute
  • Voraussetzungen: mp3-Player erforderlich

Pro

  • sehr vielfältige Themen
  • kurz
  • regelmäßig aktualisiert

Kontra

  • nicht relevant für das Studium
0 Wertungen (0 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.



Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: