Aus dem Nähkästchen geschluckt

12. Dezember 2008
Teilen

DocCheck Pictures präsentiert Ihnen wieder das Neueste aus der Bilder-Community. Diesmal dreht sich alles um unglückliche Unfälle: verschluckte Kleinteile im Kinderdarm und ein unglücklicher Sturz vom Hochbett.

„Kleinteile können verschluckt werden“ – den Satz kennen wir alle. Was unscheinbare Alltagsgegenstände bei Kindern anrichten können, zeigen uns diese Woche Bilder aus der Notfallmedizin.

Ein kleiner Junge stöberte beim Spielen im Nähkästchen seiner Mutter und entdeckte darin eine Magnetkugelkette, wie man sie im Vorhangsaum findet. Im Spiel nahm das Kind die Kette in den Mund und verschluckte sie. Für den umgekehrten Weg war eine OP notwendig.

Für alle Besucher mit DocCheck Passwort, gibt es im gleichen Album noch mehr zu sehen: hinter dem Login versteckt sich ein weiteres Bild, nur für med. Fachkreise. Es handelt sich um die Dokumentation eines unglücklichen Sturzes vom Hochbett. Auch wenn man es beim Anblick des Bildes nicht glauben kann: der kleine Patient konnte das Krankenhaus nach wenigen Tagen ohne bleibende Schäden wieder verlassen.

Machen Sie mit und gewinnen Sie!

Zeigen Sie Ihre besten Schnappschüsse aus dem Medizineralltag und laden Sie Ihre Befunddokumentationen, Röntgenbilder oder andere Motive jetzt bei DocCheck Pictures hoch. Unter allen neu hochgeladenen Bildern bis zum 2. Januar verlosen wir die trendy Videokamera „Flip“, im Wert von ca. 150 €. Einfach hier klicken, einloggen und loslegen!

0 Wertungen (0 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: