Duell der Kurven

3. September 2009
Teilen

Mit welchem EKG-Buch schlägt Dein Herz schneller? Stimme jetzt ab, schreib Deinen Kommentar drunter und gewinne einen Neuroanatomie-Atlas!

Bg_header_rose_500 .campus_books { border-collapse: collapse; font-size: 11px !important; } .campus_books ul { padding: 0 0 0 15px; margin: 0; } .campus_books li { list-style-type: disc; font-size: 11px !important; } .campus_books td { border: 1px solid #e5e5e5; background-color: #f3f3f3; padding: 5px; vertical-align: top; font-size: 11px !important; line-height: 16px; overflow: hidden; } td.button { cursor: hand; cursor: pointer; } td.darkest { background-color: #dddddd; } td.dark { background-color: #e5e5e5; } td.bold { font-weight: bold; }

Titel
EKG Pocket EKG-Kurs
Börm Bruckmeier Lehmanns Media LOB
Autor
Ralph Haberl Uwe Ganschow
Verlag
Börm Bruckmeier Lehmanns Media LOB
Seiten
290 362
Preis
14,95 € 24,95 €
Layout und Aufbau
Das Wissen wird auf kompakten und handlichen 290 Seiten vermittelt. Damit passt es auch bequem in eine Kitteltasche, was sich v.a. während Famulatur oder PJ auf einer internistischen Station als hilfreich erweisen dürfte. Die kurzen Erläuterungen in schwarzer oder roter Farbe werden stets durch Tabellen, Skizzen und Merksätze ergänzt, was das Lernen deutlich erleichtert. Ganschow versteht es hervorragend, die Basics der EKG-Interpretation gebündelt zu vermitteln. Der Text ist einfach und verständlich geschrieben, beginnt mit den anatomischen und physiologischen Grundlagen und führt einen langsam an die “Basics” heran, wer will kann auch tiefer zu den Spezialgebieten des EKG-Lesens dringen.
Relevanz für Kurse und Examen
Für alle Studenten, die sich ohne einen solchen Kurs die Grundlagen der EKG-Befundung beibringen wollen, ist dieses Werk sehr zu empfehlen, da man auch ohne Grundwissen schnell versteht, was das Wichtigste an einem EKG darstellt und man es auch recht schnell durcharbeiten kann. Das Buch hat mir den Einstieg in die EKG-Interpretation sehr gut vermittelt. Ganschow schafft es, dieses wichtige Thema auch für die Studenten verständlich darzustellen und sich gur für die Prüfungen vorzubereiten.
Pro
  • gutes Preis/Leistung Verhältnis
  • sehr ausführlich, ohne erschlagend zu wirken
  • viele klinische Hinweise, Therapien und Prognosen der erwähnten Erkrankungen
  • viele bunte Abbildungen
  • Fragen zur Selbstkontrolle
Contra
  • keine weiteren Beispiel-EKGs zum Üben
  • keine Angaben zu Herzfrequenz, Lagetyp und den einzelnen Zacken
  • schlechtes Preis/Leistung Verhältnis
Extras
EKG-Lineal zum Ausschneiden EKG-Lineal
Rezensent
Juliane Wilcke Nina Reimer
Jetzt abstimmen
Wähle Deinen Favoriten aus und stimme jetzt ab!

5 Wertungen (3.2 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

12 Kommentare:

Der EKG-Kurs von Lehmanns ist “DAS” Buch für das Lesen eines EKGs. Sehr übersichtliche Erklärungen und wertvolle Übungs-EKGs machen das Buch zu einem obligaten Begleiter des Erlernens der “Zacken-und Strecken-Hieroglyphen”.

#12 |
  0
Student der Humanmedizin

Das EKG pocket ist perfekt zum nachschlagen zwischendurch. Vielleicht auch noch zum ersten Einlesen und fürs Grundverständnis. Zum richtigen Verstehen muss aber ein Lehrbuch her!

#11 |
  0

das pocket eignet sich super zum ganz schnell mal was nachschlagen und für den groben überblick; zum lernen sind natürlich lehrbücher besser geeignet…

#10 |
  0
Studentin der Humanmedizin

Ich finde Lehmanns Ekg Kurs besser.
Mir persönlich hat es sogar besser als “Ekgkurs für Isabel” gefallen.

#9 |
  0
Margarita Malasa
Margarita Malasa

Ich finde das “EKG Pocket” ganz gut, wenn man viel zu wenig Zeit hat. Man muss aber schon wissen, wie das EKG funktioniert, weil sonst kommt es einem zu knapp vor.

#8 |
  0
Studentin

Ich habe auch den EKG-Kurs für Isabel, suche aber noch was kompaktes zum schnell nachschauen—>EKG-Pocket!

#7 |
  0

also wenn ich mich zwischen diesen beiden entscheiden muss, würde ich das “ekg pocket” wählen. doch inw ahrheit steht in meinem regal das buch “ekg für isabel” :)

grüße
martin

#6 |
  0
Christian Macke
Christian Macke

Dito, EKG für Isabell

#5 |
  0
Jan Görtzen
Jan Görtzen

Ja, genau: Eindeutig EKG-Kurs für Isabel!

#4 |
  0
Adina Moldovan
Adina Moldovan

Wenn man es wircklich verstehen möchte, dann ist das Lehmanns EKG-Buch besser. Für zwichendurch, schnell mal was nachschlagen ist das Poket perfekt, aber nur wenn man die Hintergrunde dazu schon hat.

#3 |
  0
Andreas Schütte
Andreas Schütte

Ich konnte mit dem Pocket deutlich besser lernen. Die Text habe ich viel besser empfunden.

#2 |
  0
Ärztin

Das Pocket ist zwar gut für die Kitteltasche, aber zum Lernen und v.a. Verstehen des EKGs eignet sich für mich das Lehmanns EKG-Buch besser.

#1 |
  0
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: