Zeitersparnis Laufzettel

21. September 2009
Teilen

Fast in jeder Arztpraxis, die ich analysiert habe, war ein und dasselbe Szenario zu beobachten: Nachdem der Arzt das Gespräch mit seinem Patienten beendet hatte, ging er mit ihm an die Anmeldung und gab Anweisungen, wie jetzt weiter zu verfahren sei. Hier noch ein Rezept, da noch eine Therapie und dort noch Termin in 14 Tagen.

Fast genauso häufig waren aber auch Wartezeiten des Arztes, weil kein Ansprechpartner verfügbar war, sprich, die Anmeldehelferin telefonierte oder versorgte gerade einen anderen Patienten. So vergeht schon mal eine halbe Minute, bis man wieder mit der nächsten Arbeit weitermachen kann.

Je nachdem, wieviele Patientenkontakte Sie täglich haben, können sich diese 30 Sekunden ganz beachtlich aufsummieren. Bei 80 Patienten pro Tag sind da also nach Adam Riese schnell 40 Minuten zusammen, die Sie für weitere Patienten (Ihr Geld) oder früheren Praxisschluss (Ihre Freizeit) verwenden könnten.

Lösung

Entwickeln Sie für Ihre Praxis einen geeigneten Laufzettel, auf dem Ihre üblichen Behandlungsmethoden vermerkt sind und die Sie dann nur ankreuzen müssen.

Vorteile

Auf diese Weise haben Sie erstens die lästige Wartezeit abgeschafft und zweitens können Sie eine reibungslose (und sogar lautlose) interne Kommunikation präsentieren, was dem Ruf Ihrer Praxis ebenfalls zu gute kommt.

Wenn Sie diesen Laufzettel bis zur nächsten Vorstellung in der Karteikarte lassen, haben Sie darüber hinaus eine schnelle Kontrolle über den Behandlungsstand des Patienten, da Ihre Arzthelferinnen die erledigten Arbeiten abzeichnen sollten.

Tipps und Tricks

  • Sprechen Sie die Standardbehandlungen mit Ihren Helferinnen durch und legen Sie fest, was wie erledigt werden soll.
  • Legen Sie praxisinterne Kürzel fest, wie “T5 = Termin in 5 Tagen”, TII = Termin in 2 Monaten”, usw.
  • Praxen, die mit elektronischer Karteikarte arbeiten, sollten diese Laufzettel auch dort generieren können.
14 Wertungen (3.86 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: