Eselsbrücken für Kliniker

19. Februar 2010
Teilen

Für Medizinstudenten sind Eselsbrücken in Form einprägsamer Merksprüche oftmals der rettende Strohalm, um in der Masse medizinischer Fakten nicht unterzugehen. Hier findet Ihr eine Auswahl markanter Merksätze, die besonders für den klinischen Abschnitt des Medizinstudiums sehr hilfreich sind.

Chirurgie

1. Genu varus oder valgus? Für alle, denen X- und O- Beine ein Gräuel sind eine kleine historische Merkhilfe:

O Varus, gib mir meine Legionen wieder! (O Varus = O Beine)

2. Der typische Patient für Gallensteine?

Die fünf Fs!

  • Female
  • Fair
  • Fat
  • Forty
  • Fertile

3. Was sind die Abgänge der Arteria Carotis externa von caudal nach cranial?

Theo Lingen fabriziert phänomenale Ochsenschwanzsuppe aus toten Mäusen

  • A. thyroidea superior
  • A. lingualis
  • A. facialis
  • A. pharyngea ascendens
  • A. occipitalis
  • A. temporalis superficialis
  • A. maxillaris

Augenheilkunde

1. Welche Sinneszellen haben welche Funktion?

Chinesen sitzen im Dunkeln und essen mit Stäbchen.
(Stäbchen dienen dem Schwarzweiß-Sehen, Zapfen dem Farben-Sehen.)

Innere Medizin

1. Wie war das doch gleich mit dem guten und dem schlechten Cholesterin?

Hab dich lieb. – HDL ist das gesunde Cholesterin.
Lass das lieber. – LDL entspricht dem ungesunden Cholesterin.

2. Der Morbus Reiter – ein Buch mit Sieben Siegeln? Die entscheidenden Symptome:

Can´t see, can´t pee, can´t climb a tree!

Can´t see: Konjunktivitis (auch Uveitis möglich)
Can´t pee: Urethritis
Can´t climb a tree: Arthritis (vorwiegend an Fuß- und Kniegelenken)

3. Du willst die fettlöslichen Vitamine wissen?

Geh zu EDEKA!
(Die Vitamine E, D, K und A können nur in Fett gelöst im Darm aufgenommen werden.)

4. Vitamin K-abhängige Gerinnungsfaktoren?

1972
(Faktor 10, 9, 7 und 2 sind Vitamin K-abhängig)

5. Wie groß ist die Milz?

Merk Dir 4711!
(4cm x 7cm x 11cm)

6. Welche Medikamente gibt man gegen Tuberkulose?

PREIS sind die Tuberkulostatika!

  • Pyrazinamid
  • Rifampizin
  • Etambutol
  • Isoniazid
  • Streptomycin

7. Calcium-Kanal-Blocker?

Vera duscht die mit Galle!

  • Verapamil
  • Dilitazem
  • Nifedipin
  • Gallopamil

8. Der Schrecken der Antiarrythmika?

Hier kommt Abhilfe! Natürlich blockt Kalle Carsten im Williams!

1. Na-kanalblocker
2. Betablocker
3. K-Kanalblocker
4. Ca-kanalblocker
– Entspricht der Einteilung nach Vaughan Williams!

Genetik

1. Die wichtigsten dominant vererbbaren Erkrankungen:

Chorea aus Recklinhausen hat zuviel Fett im Blut, sagt seine Mom.

  • Chorea Huntington
  • Neurofibromatose Recklinghausen
  • Familiäre Hypercholesterinämie
  • Bluterkrankheiten
  • Marfan-Syndrom

Neurologie

1. Die Angst vor der Vielzahl von Hirnnerven hat hier ein Ende!

1973
(9, 7, 10 und 3 sind die parasympatischen Hirnnerven)

2. Die Faserqualitäten der 12 Hirnnerven der Reihe nach von 1 bis 12:

S
ome Say Money Matters But My Brother Says Big Boobs Matter More!
(M = Motorisch, S= sensorisch, B= Beides)

41 Wertungen (3.71 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

4 Kommentare:

Ärztin

supi, danke!
…und bei Wiki könnt Ihr auch selbst was reinstellen, bei medicalmnemonics natürlich auch – auf Engl. halt ;-)
wenn jeder seinen “Senf” abgibt, ist allen geholfen – und Du selbst hast auch was davon :-)

#4 |
  0
Christine Kögler
Christine Kögler

Kenne die Regel für die Gallensteine mit 6 F´s: es fehlt noch “flatulent”.

#3 |
  0
Student der Humanmedizin

da finde ich das hier auch noch ganz gut:
http://www.medicalmnemonics.com

#2 |
  0
Bernhard Klöcker
Bernhard Klöcker

Bei den Abgängen der A. carotis externa wurde leider die A.auricularis vergessen :-(
Bei den Calcium-Kanal-Blockern sollte es wohl heißen, dass Vera “nie” duscht ;-)

Sonst eine schöne Auflistung.

#1 |
  0
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: