1:0 für Krim-Kongo

22. Februar 2010
Teilen

Welche Gesundheitsvorsorge ist für eine Reise zur Fußball-WM nach Südafrika sinnvoll? Wichtige reisemedizinische Informationen gibt es beim 11. Forum Reisen und Gesundheit - und direkt online bei DocCheck Pro.

Was muss ich bei einer Reise nach Südafrika beachten? Diese Frage werden zahlreiche Fußballinteressierte in den nächsten Wochen ihren Ärzten und Apothekern stellen. Antworten liefert das 11. Forum Reisen und Gesundheit im Rahmen der ITB-Berlin, welches das Centrum für Reisemedizin (CRM) gemeinsam mit dem Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes am 12. + 13. März 2010 veranstaltet.

Reisemedizinische Fachinfos für Südafrika und alle weiteren Länder erhalten Sie aber auch bequem von zuhause aus: DocCheck Pro und CRM informieren Sie online über das afrikanische Zeckenbissfieber, Malaria und Tollwut, gibt Tipps zur Prävention sowie Empfehlungen zu Hygiene und Reiseapotheke Ihrer Patienten. Von A wie Afghanistan bis Z wie Zypern: Bei Impfvorschriften, Infektions- und Gesundheitsrisiken können Sie mit der praktischen Länderabfrage jederzeit gut beraten. Zudem erhalten Sie reiserelevante Empfehlungen, z.B. Hinweise zur Mitnahme von Medikamenten im Handgepäck.

Informieren Sie sich und Ihre Patienten zudem zeitnah über besonders aktuelle Entwicklungen mit den reisemedizinischen Meldungen bei DocCheck Pro. Hier erhalten Sie laufend aktualisierte Meldungen zu Infektionsrisiken z.B. FSME, West-Nile- und Dengue-Fieber, Vogelgrippe und mehr.

Gut beraten mit DocCheck Pro

Bei DocCheck Pro erwartet Sie für nur 4,90 EUR/Monat ein ganzes Paket exklusiver Premium-Services, darunter

Und wenn Sie selbst Lust bekommen haben, auf Reisen zu gehen, dann buchen Sie doch einfach über DocCheck Pro! Denn als DocCheck Pro Mitglied erhalten Sie beim Online-Hotel-Reservierungssystem hrs.de bis zu 30 Prozent Rabatt. Wir wünschen Ihnen und Ihren Patienten eine gute Reise!

27 Wertungen (3.96 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

2 Kommentare:

Ein Waffenscfhein, eein Bus mit kugelsicheren Scheiben und viel Humor und achtet auf den Abstand der Flugzeugfsitze !!
Südafrika ist vergleichbar m it Köln , wenn mann +icht auf eigene Faust in die Savanne oder in die Slums geht…

#2 |
  0
Mitarbeiter Industrie

Das Krim-Kongo-Fieber ist für Südafrika nicht das beste Beispiel.

HIV, Hepatitis (A und B), Malaria (vor allem im Norden) und Durchfallerkrankungen wie Typhus spielen eher eine Rolle…

#1 |
  0


Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: