TremorCheck: die App für Wackelkandidaten

28. Juni 2013
Teilen

Haben Sie auch oft wackelige Knie und zittrige Hände, ohne aufgeregt zu sein? Dann finden Sie mit der iPhone-App TremorCheck heraus, ob Ihr Zittern noch im normalen Bereich liegt.

Jeder Mensch zittert, wobei die Stärke des Zitterns mehr oder weniger stark ausgeprägt sein kann und auch bei Menschen ohne eine spezifische Erkrankung deutlich wahrnehmbar ist. TremorCheck verwendet eine klinisch und wissenschaftlich geprüfte Methode zur Messung und Analyse des menschlichen Zitterns, des sogenannte Tremors.

Als Tremor wird eine Bewegungsstörung mit unwillkürlichen, streng rhythmischen und sich wiederholenden Kontraktionen antagonistischer Muskelgruppen bezeichnet. Weiterhin wird der physiologische Tremor vom pathologischen Tremor abgegrenzt. Physiologischer Tremor tritt z. B. bei Kälteexposition auf. Der pathologische Tremor ist ein häufiges Symptom von extrapyramidalen Störungen, z. B. beim Morbus Parkinson.

So funktioniert TremorCheck:

Die Messung erfolgt mit dem iPhone. Das iPhone besitzt einen sehr empfindlichen, 3- dimensionalen Sensor, der die Beschleunigung misst. Während der Aufnahme werden die Beschleunigungswerte aus allen 3 Raumrichtungen gespeichert. Diese Werte werden dann mit einer, in langjähriger Arbeit entwickelten Methode verarbeitet.

Vom Wackelkandidaten zum Durchstarter:

Mit TremorCheck werden Sie zum Wissenschaftler! Erfassen Sie bequem Ihre Werte. Verfolgen und vergleichen Sie sie über Tage, Wochen und Monate und analysieren Sie somit Ihren Tremor. TremorCheck berechnet eine Reihe von Werten aus den Messdaten:

  • Dominante Frequenz in Hertz: Anzahl der Schwingung der Hände pro Sekunde
  • Leistung / Stärke in mWatt: Die Stärke des Zitterns
  • Amplitude: Die maximale Auslenkung des Zitterns
  • Synchronisation: “Steilheit” der Spitze der dominanten Frequenz

Die Ergebnisse werden in verständlichen Grafiken dargestellt. Sie können sowohl einzelne Messungen als auch Trends über die Zeit abrufen.

Hinweis für iPad-Nutzer: TremorCheck läuft auf dem iPad zwar korrekt, das Gerät ist aber für eine Aufnahme des Handtremors wegen der Größe nicht geeignet.

 

21 Wertungen (2.95 ø)
Medizin
, ,

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

1 Kommentar:

Gibt es diese App auch für Android?

#1 |
  0


Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: