Das DocCheck Ä-Team (Teil 1)

4. April 2013
Teilen

In unserer neuen Reihe "Das DocCheck Ä-Team" stellen wir Ihnen besonders aktive Mediziner aus der DocCheck Community vor. Egal ob Fachtexte, Befundaufnahmen oder Differentialdiagnosen, sie haben nur ein Ziel: Gemeinsam für eine bessere Medizin!

Ein ganz wichtiges Mitglied im DocCheck Ä-Team ist Frau Dr. med. Johanna Kirchner. Die Arbeitsmedizinerin ist seit 2010 bei DocCheck aktiv. Sie zählt zu den Ärzten mit den meisten Antworten auf knifflige Fälle und schwierige Diagnosen. So konnte sie bereits zahlreichen Kollegen auf die Sprünge helfen oder zu neuen Ansätzen raten. Gleich um welches Fachgebiet es sich handelt, sie bringt sich mit viel Empathie und Lösungsbereitschaft ein und teilt so ihr Wissen mit der Community.

Was ist Ihre Motivation, bei DocCheck Ask mitzumachen?
Die Herausforderung, mein Wissen zu prüfen, zu teilen, auch mal mich selbst zu messen und mein Wissen zu erweitern.
Worin liegt für Sie der Vorteil, sich bei DocCheck Ask zu engagieren?
Der Vorteil ist, bequem und einfach von zu Hause aus den Austausch mit Kollegen zu pflegen.
Können Sie die Tipps Ihrer Kollegen im Alltag anwenden?
Häufig indirekt (Familie usw.) oder zu einem späteren Zeitpunkt im Beruf, oft auch als “Nebeneffekt” in einer anderen Situation.
Gibt es etwas, was Sie bei DocCheck Ask verbessern oder verändern würden?
Ich bin für eine Abschaffung der Möglichkeit, Fragen auch “anonym” stellen zu können und für eine Art “Verhaltenskodex“ innerhalb der Diskussionen mit darauffolgenden Sanktionen bei einem groben Verstoß.
Was ist für Sie die Quintessenz aus 3 Jahren Mitgliedschaft bei DocCheck?
Freude, Ärger, Neugier, Hilfsbereitschaft, Neid, Wissensbereicherung, neue Freundschaften, Blamagen, Zuspruch, Anfeindungen, Wut und Mut, Feigheit und vor allem die Erkenntnis, dass auch “Nicht-Wissen” legitim ist; wo sonst gibt es ein so abwechslungsreiches Komplettpaket? Es ist alles dabei und macht Spaß (auch hier gibt es Grenzen und Ausnahmen), und es macht irgendwie auch so ein kleines bisschen ungefährlich süchtig.

Im Namen aller Mediziner, denen Frau Dr. Kirchner bereits helfen konnte, bedanken wir uns für ihren Einsatz und freuen uns auf viele weitere Ratschläge und knifflige Fälle.

Werden auch Sie Mitglied im Ä-Team und helfen Sie mit Ihrem medizinischen Fachwissen, die Medizin von morgen schon heute zu verbessern!

Ihre Möglichkeiten, bei DocCheck mitzumachen, sind vielfältig:

Probieren Sie es einfach aus!

26 Wertungen (4.23 ø)
Medizin

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.



Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: