How to med it: Traumauntersuchung

15. Dezember 2010
Teilen

Bei lebensbedrohlichen Verletzungen zählt jede Minute! "How to med it" zeigt Euch, wie Ihr schnell herausfindet, ob gravierende Verletzungen bei einem Unfalloper vorliegen.

Unter einem Trauma versteht man jede Art von Wunde. Nach einem Unfall ist es wichtig, Verletzungen beim Unfallopfer auszuschließen oder aufzufinden und zu versorgen. Wie man dabei systematisch vorgeht, erfahrt Ihr in dieser Folge der “How to med it”-Reihe.

Alle Videos auf einen Blick: der “How to med it”-Kanal bei DocCheck TV

7 Wertungen (1.57 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.



Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: