Versunken im Papierkram?

16. Februar 2011
Teilen

Praxisorganisation ist lästig und zeitraubend. Um Sie optimal dabei zu unterstützen, muss Ihr Praxis-Team immer bestens geschult sein. Umfangreiche Fachliteratur dazu finden Sie in unserem eStore DocCheck Load.

Als Arzt verbringen Sie laut Studien fast 7 Stunden pro Arbeitswoche mit Bürotätigkeiten – natürlich zusätzlich zu Ihren eigentlichen Aufgaben. Dabei hilft ein Praxisteam, auf das Sie sich jederzeit verlassen können und das Ihnen einen großen Teil dieser Arbeit abnehmen kann. Doch das dafür notwendige aktuelle Wissen müsste Ihren Mitarbeitern in regelmäßigen Fortbildungen vermittelt werden – im Praxisalltag fehlt dafür aber oft die Zeit.

Eine Alternative ist fundierte Literatur, die Sie in unserem eStore DocCheck Load bequem online abrufen können. Beispielsweise informieren die eJournals Praxisteam Professionell und Abrechnung Aktuell vom IWW Institut für Wirtschaftspublizistik Ihre Mitarbeiter kontinuierlich über alle Bereiche des Praxismanagements.

Mit der Anwendung Dienstplan für Arztpraxen verschaffen Sie sich einen klaren Überblick über die personelle Einteilung. Auch die Personalführung ist für viele Ärzte ein Buch mit sieben Siegeln: die eBooks Management Arztpraxis und Professionelle Personalführung in der Arztpraxis geben Ihnen dafür hilfreiche Tipps zur Unterstützung. So gerüstet ist Ihre Praxis jederzeit bestens organisiert und Ihre Belastung durch gut geschulte Mitarbeiter deutlich verringert.

Was Sie mit der so gesparten Zeit anfangen? Wie wäre es mit Gehirn-Jogging oder Sie frischen Ihre Sprachkenntnisse auf – denn auch dabei unterstützt Sie DocCheck Load! Stöbern Sie doch einfach mal durch!

Alles im Griff mit DocCheck Load

DocCheck Load bietet Ihnen ein breites Angebot an Software, eBooks und eJournals rund um die Themen Medizin, Healthcare & Wissenschaft. Bezahlen Sie bequem und sicher per Kreditkarte, Lastschrift, PayPal oder DocCheck Kundenkonto. Ihre Downloads stehen dauerhaft in Ihrem persönlichen Archiv für Sie zur Verfügung. So können Sie von jedem Ort und zu jeder Zeit darauf zugreifen! Sie möchten einen Überblick aller Vorteile? Klicken Sie hier!

9 Wertungen (3.33 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

1 Kommentar:

Dr. med. ERNST  H. Tremblau
Dr. med. ERNST H. Tremblau

Tausend Dank verehrte Katharina Schmitz !
Sie weisen da auf einen ebenso wesentlichen wie verschämt vernachlässigten Punkt hin.-
Eine mir bekannte angesehene Industrieärztin hat eine eigene
“Ablage”-Sekretärin.-
Ich selbst diktiere zu jeder Patientenbegegnung, sei diese
face to face oder telephonisch, eine datierte und mit Uhrzeit
versehene Notiz mit Kopie.- Die Erlebnisse eines Tages werden
fortlaufend auf einen Din A4 Bogen gedruckt und zerschnitten
chronologisch in die jeweilige Akte geklebt-.
Säurefestennicht nachdunkelnden Kleber verwenden !
Die unzerschnittenen Kopieblätter kommen in stabile Hefter, die jahrgangsweise archiviert werden und noch nach Jahren
einen weit zurückliegenden Tagesablauf nachlesen lassen-.
Leider ist keine Zeit dieses Verfahren auch für das private
Leben anzuwenden.Man muß Kanzler/in werden um mit dem Recht
auf ein eigenes Sekretariat auch nach der Pensionierung
seine Autographie ohne Ghostreiter / in zu verfassen.-
Nachahmer danke ich jetzt schon wenn sie mich als Anreger
nennen wollen !
Danke ! Ihr Tremblau

#1 |
  0


Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: