VIDEO: Kardiologie – Herzschlag in Echtzeit sehen

26. September 2016
Teilen

Um das Herz mit einem Magnetresonanztomographen zu untersuchen, mussten Patienten bislang während der Untersuchung die Luft anhalten. Nur so erhielt man eindeutige Bilder. Der Universitätsmedizin Göttingen ist es nun gelungen, Bilder des Herzens in Echtzeit aufzunehmen.

8 Wertungen (5 ø)
Kardiologie, Medizin

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

2 Kommentare:

Gast
Gast

@1: Hauptsache kommentieren, egal ob es zum Thema passt oder nicht..

#2 |
  0
Gast
Gast

Während der Wartezeit auf den Termin könnten Patienten mit Herzinsuffizienz oder Herzrhytmusstörungen mit Q10 behandelt werden, da garantiert eine
Unterdeckung besteht, was sich leicht im Blutbild feststellen lässt. O Wunder,
viele Herzprobleme lösen sich durch Q10 in 2-4 Wochen in Wohlgefallen auf, und die MRT kann sich konzentrieren auf solche Patienten, die unter organischen Herz-krankheiten leiden.

#1 |
  10


Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: