Ein Patient mit Kammerflimmern: Don’t Panic!

3. August 2016
Teilen

Kammerflattern oder -flimmern ... Was war noch mal was? Damit Du nicht in Panik verfällst, wenn ein Patient vor Dir steht, erklärt Lukas, was man dazu wissen muss. Und warum es manchmal sogar gut sein kann, die Fäuste zu benutzen.

11 Wertungen (5 ø)
Humanmedizin, Studium

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

2 Kommentare:

Gast
Gast

sehr anschaulich und verständnisvoll erklärt

#2 |
  0
Gast
Gast

Respektabel. Ich finde das movie ganz gut.

#1 |
  0


Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: