HPV-Impfung: Wer knackt das Jungs-Problem?

Als einer der ersten EU-Staaten empfiehlt Deutschland HPV-Vakzine für Jungs. Das stellt Ärzte vor ein Problem: Schon die Mädchen wurden schlecht erreicht, nur 45 Prozent der 17-Jährigen sind vollständig geschützt. Was können Mediziner tun, um die Impfquote zu mehr...

Patienten kochen ihre eigene Medizin

Seltene Erkrankungen lassen sich in den wenigsten Fällen wirksam therapieren. Biohacker wollen das ändern – und experimentieren dazu an ihrer eigenen DNA. Nebenwirkungen und Verbote halten die Hacker nicht ab. Doch haben sie auch Erfolg? mehr...

CME-Fortbildung: Wo sind die 184.151 Euro hin?

Es ist wichtig, dass Ärzte auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sind. Deshalb sind Fortbildungen Pflicht. Pharmafirmen versuchen die Veranstaltungen für sich zu nutzen. Nun hat eine Ärztekammer eine CME-Zertifizierung für eine Veranstaltung abgelehnt. mehr...

Blogbeitrag von Medwatch
0

Die „Fleisch-Diät“: Unsinn oder Well Done?

Nach der „Steinzeit-Diät“ kommt jetzt die „Fleisch-Diät“. Sie soll gegen Depressionen und gegen Arthritis helfen. Aber in erster Linie lässt sich damit gut verdienen. Experten halten davon nichts. Und wissenschaftliche Daten sucht man vergebens. mehr...

Blogbeitrag von Der Giftmischer
0

Ausländische Ärzte: Der bürokratische Eid

Tausende Ärzte aus dem Ausland sollen den Ärztemangel in Deutschland beheben. Blöd nur, dass unsere Bürokratie das Praktizieren nahezu unmöglich macht. Und überhaupt: Doppelt so viele Ärzte machen kein doppelt so gutes Gesundheitssystem, findet Dr. Johannes mehr...

Videobeitrag von Johannes Wimmer
18

Die Patientin hat noch einen Tag

Die heutige Visite wird ganz sicher ein Horrortrip. Der Chefarzt ist dabei und der Sozialdienst war länger krank. Viele Patienten bewegen sich gefährlich nah an der oberen Grenzverweildauer, einige haben sie längst überschritten. Bis Zimmer 6 hält der Chef es aus, mehr...

Blogbeitrag von Lieschen Müller
10

Retina-Scan: Wer ist schneller als der Arzt?

Ein Problem vieler Augenärzte: Die Auswertung von Netzhaut-Scans ist aufwändig und kostet viel Zeit. Eine neu entwickelte künstliche Intelligenz soll visusbedrohende Augenkrankheiten genauso gut erkennen können wie ein Arzt – und das in Sekundenschnelle. mehr...

Artikel von Carolin Siebert
0

Angestellter 357 bitte in die Amazon-Klinik

Eigene Kliniken für die Mitarbeiter – nach Apple schmiedet nun auch Amazon entsprechende Pläne. Der Grund: Das Unternehmen will seine Gesundheitskosten senken. Das Pilotprojekt soll am Hauptsitz in Seattle starten. mehr...

Apitherapie: Nichts als heiße Bienenluft

Bienenstockluft, Apitoxin und Honig – damit sollen zahlreiche Krankheiten gelindert werden. Wissenschaftliche Beweise? Fehlanzeige. Und ungefährlich ist das auch nicht: Das Risiko einer lebensbedrohlichen allergischen Reaktion ist Apitherapeuten oft nicht bewusst. mehr...

Auch Idioten brauchen OPs

Ein junger Mann humpelt in mein Sprechzimmer. Er ist Student, knapp zehn Jahre jünger als ich. Sein Ego kennt aber bereits jetzt keine Grenzen. Er soll am Fuß operiert werden. Das passt ihm allerdings so gar nicht in den Kram. Und das zeigt mir der Charmebolzen mehr...

Blogbeitrag von Anastasia Gramsel
7
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: